Börsenampel

Damit Angst und Gier keine irrationalen Entscheidungen der Investoren hervorrufen, soll eine quantitative Strategie verfolgt werden. Aufgrund von fundamentalen und charttechnischen Daten wird durch eine definierte Berechnungsvorschrift ein Investitionsgrad bestimmt. Dieser Investitionsgrad wird wöchentlich berechnet und als InvestmentFox Börsenampel veröffentlicht. Die wöchentliche Berechnung trägt dazu bei, dass maximal 52 Entscheidungen im Jahr getroffen und Fehler reduziert werden.

Die InvestmentFox Börsenampel kann als Risikomanagement-Instrument aufgefasst werden. Der Investitionsgrad kann dabei zwischen -50 und 100 Prozent liegen. In jeder Marktphase und bei jedem Investitionsgrad existieren Risiken, deren sich der Investor bewusst sein muss.

Wikifolio Logo Wikifolio „InvestmentFox Börsenampel“ anschauen
Wikifolio „InvestmentFox Börsenampel 3x“ anschauen

InvestmentFox Börsenampel

Im folgenden Diagramm wird der Investitionsgrad dargestellt, der durch die InvestmentFox Börsenampel berechnet wird. Der Investitionsgrad wird wöchentlich am Wochenende berechnet.

Performancevergleich DAX vs. Börsenampel

Ein Risikomanagement-Instrument dient dazu, das Risiko je nach Marktphase zu begrenzen. Der Nutzen dieses Risikomanagement-Instruments kann durch den Vergleich der Performance des DAX mit einem festen Investitionsgrad (100 %) und einem dynamischen Investitionsgrad entsprechend der InvestmentFox Börsenampel verdeutlicht werden. Letztere Möglichkeit wird auf den gleichen DAX-Stand seit Einführung der Börsenampel (12.339 Punkte) angewendet.

Outperformance

Aus dem vorherigen Diagramm lässt sich ein Unterschied in der Performance erkennen. Dieser wird im folgenden Diagramm über die Zeit dargestellt.

Einflussgrößen der InvestmentFox Börsenampel

Die Börsenampel wird anhand von fundamentalen und charttechnischen Kennzahlen berechnet. Darüber hinaus wird das Sentiment durch das EUWAX Sentiment als Kontraindikator berücksichtigt. Der VDAX-New spiegelt dabei ebenfalls einen verhaltenswissenschaftlichen Einfluss wider und dient in der Börsenampel als Indikator für Panik. Bei steigender Panik wird konservativ gehandelt und bei abnehmender Panik eher progressiv. Um die Bestätigung einer anstehenden Depression zu erhalten, wird der LEI von der USA sowie von Deutschland betrachtet.

  • EUWAX Sentiment
  • VDAX-New
  • UBS DERI, GEM DERI
  • Gebert-Indikator (vgl. Der große Gebert)
  • LEI US & DE
  • Saisonal
  • GD200, GD50
  • Mischsysteme (RV Börsenampel, Hanseatischer Börsenlotse, TSI Ampel)

Wikifolio auf die InvestmentFox Börsenampel

Es wurde das Wikifolio InvestmentFox Börsenampel publiziert. Dieses Wikifolio investiert mit einem dynamischen Investitionsgrad in einen ETF des DAX, MDAX, TecDAX und SDAX. Bei einem negativen Investitionsgrad wird ein Short-ETF auf den DAX gekauft. Das Wikifolio kann ab sofort vorgemerkt werden. Sobald das Wikifolio mehr als 10 Vormerkungen erreicht hat, soll eine Emission beantragt werden.