Posted on

Betriebliche Altersvorsorge

Die betriebliche Altersversorgung kann eine gute Ergänzung zur privaten Altersvorsorge sein. Es ist jedoch immer darauf zu achten, dass sich die betriebliche Altersversorgung auch im Vergleich zur privaten lohnt.

Die Verzinsung der Geldanlage ist meist geringer als die historische Performance der Weltindizes. Jedoch ergibt sich ein Vorteil durch die später erfolgende Besteuerung. Darüber hinaus geben Arbeitgeber die eingesparte Sozialversicherung ebenfalls obendrauf. Infolgedessen werden bspw. nicht nur 55 % sondern 128 % verzinst. Wenn die Zinsdifferenz nun ausreichend gering ist, kann die betriebliche Altersversorgung eine Outperformance erreichen.

Nachteile:
– Emittentenrisiko
– Kreditwürdigkeit
– geringere Verzinsung
– Gesetzgebung Steuern

Vorteil:
+ Spardisziplin
+ Keine Schwankung
+ Gute Verzinsung durch Steuerersparnis

Posted on

Wochenupdate KW 45 / 2018

Am Wochenende wurden erneut die Analysen der ca. 600 Aktien & Indizes durchgeführt. Aktuell gibt es keine Entwarnung. Die Börsenampel steht weiterhin auf jediglich 28 % und damit deutlich unter der Marke von 50 %. Daher ist das Verkaufsignal immer noch aktiv. Mit Ausnahme einer investierten Woche existiert das Verkaufssignal bereits seit Anfang Juli. Seit diesem Signal beträgt die Outperformance des Wikifolios +2%, +8% und +11% gegenüber dem NASDAQ100, DAX und SDAX. Aber nicht nur die Outperformance sondern auch die Schwankung ist von Bedeutung. Seit Anfang Juli können sich die Investoren dieses Wikifolio entspannt zurücklehnen und die Schwankungen & starken Korrekturen der Trendaktien von der Seitenlinie aus beobachten.

Danke für das bisherige Vertrauen und auf weiterhin gute Investments!

Posted on

Wochenupdate KW 44 / 2018

Wie jedoch Woche, wurden auch an diesem Wochenende alle beobachteten Aktien & Indizes analysiert. Dabei weist die Börsenampel Donchian weiterhin einen Wert von unter 50 % auf. Es kommt daher noch zu keinem neuen Kaufsignal. In der Chartansicht des Wikifolios gibt es eine neue Funktion: Dem Wikifoliokurs können nun Benchmarks gegenübergestellt werden. Dadurch wird ersichtlich, dass das Wikifolio eine deutliche Outperformance erreichen konnte. In Zeiten hoher Volatilität durch einen hohen Geldbestand aufzufallen, ist sicher sinnvoll. Wichtig in solchen turbulenten Zeiten ist es, sich an das erprobte Handelssystem zu halten. Daher müssen wir uns zum einen alle gedulden, neue Positionen im Wikifolio zu sehen, zum anderen können wir uns bei noch so schlechten Nachrichten zurücklehnen und entspannen. Seit 2000 konnte insbesondere durch das Verkaufen aller Positionen anhand des Indikators ein deutlich besseres Chance-Risiko-Verhältnis erzielt werden. Sobald der Gesamtmarkt anzieht, wir wieder investiert sind, werden auch unsere Trendaktien ihre Aufgabe erfüllen. =)

Posted on

Wochenupdate KW 41 / 2018

Am Wochenende wurde erneut ein Verkaufsignal ausgelöst. Daher wurden alle Positionen verkauft. Die kommenden Tage werden es zeigen, ob das erneute Verkaufsignal richtig war. In schwierigen Zeiten sollte auf das Geld geachtet werden. Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen.

Wirecard wird aktuell richtig ausverkauft. Ich konnte heute morgen glücklicherweise noch zu Bestpreisen (188,80 €) verkaufen. Mit dem aktuellen Stand (168,38 €) stünde allein durch diese Position das Wikifolio 2,5 € tiefer.

Posted on

Wochenupdate KW 37 / 2018

Auch dieses Wochenende wurden alle Aktien und Indizes analysiert. Es bleibt weiterhin bei dem Verkaufsignal. Ich halte daher weiter Geld. Mit dem Verkauf vor 3 Monaten konnten wir uns bisher eine Outperformance gegenüber dem DAX von 7 % sichern. Hätten wir nicht verkauft, würde das Wikifolio mit der damaligen Auswahl 12 % tiefer stehen. Danke für euer Vertrauen!

Posted on

Wochenupdate KW 35 / 2018

Die Berechnungen für diese Woche sind abgeschlossen. Wieder wurden über 500 Aktien analysiert. Die Börsenampel steht jedoch weiterhin auf Cash und ihr Rohwert beträgt 48 %. Ich warte daher weiter mit einem Einstieg in den Aktienmarkt ab. Ich kann es kaum abwarten, wieder in den Aktienmarkt einzusteigen. Zu einer guten Strategie gehört jedoch das erprobte Risikomanagement. Die Strategie inkl. der Börsenampel wurde über 16 Jahre im Backtesting geprüft, durch ihre Signale schützen wir uns vor einem größeren Drawdown und erzielen dabei sogar oft eine Outperformance. Manchmal muss man sich an der Börse zurücknehmen. Getreu nach dem Motto – nur Risiko eingehen, wenn es auch etwas zu holen gibt.

Posted on

Wochenupdate KW 27 / 2018

Hiermit werden die Signale der Börsenampeln veröffentlicht.

Titel Wert Rohwert
Börsenampel Investmentfox 50 % 50 %
Börsenampel Donchian 0 % 36 %
Börsenampel Trendstärke 100 % 61 % *
Börsenampel ATH Abstand 100 % 51 % **

* Anteil der Aktien meines Anlageuniversums (600 Aktien), die eine Trendstärke größer Null aufweisen.

** Anteil der Aktien meines Anlageuniversums (600 Aktien), die weniger als 10 % vom 365-Tagehoch entfernt liegen. Top-Werte liegen hier bei 60 bis 80%